„Wer braucht Paris“ Interview & Video mit R.H. David

Am vergangenen Sonntag haben wir die Premiere von „Wer braucht Paris“ Live erlebt. Der Titel ist inzwischen zu haben (auf Amazon verfügbar) . Aber wie kam es zu diesem Song? Wird es ihn auch als echte CD geben? Wie hat R.H. David die Premiere empfunden? Hier das Interview. Danach das Video zur Premiere in voller Länge.

Du hast einen neuen Song. Wieviele eigene Songs hast Du?
Ich habe über 24 eigene Titel.

Du konntest bestimmt mehrere wählen. Warum ist es „wer braucht Paris“?
Dieser Song wurde für mich geschrieben. Ich habe das Demo von Beate Recht bekommen und das hat mir gefallen. Ich habe mich mit dem Titel auseinandergesetzt und konnte mich in dem Song wiederfinden.

Wir haben die Premiere aufgezeichnet (welche hier weiter unten als Video zu sehen ist). Wie hast Du das Feedback Deiner Fans empfunden?
Eine Premiere ist immer sehr aufregend. Und man weiß nie, ob die Gäste und Fans den Song genauso hören, wie ich ihn empfunden habe. Der Song wurde auf der Prmiere gut angenommen. Ich bin darüber sehr erleichtert. Nun freue ich mich, wenn ihn endlich ganz Deutschland hören kann.

Warst du schonmal in Paris?
Ja, allerdings alleine. Die Stadt ist wunderschön. Aber wie es schon im Song heißt. Ich brauche kein Paris, weil ich meine große Liebe zu Hause habe.

Wird es diesen Song auch als CD-Single geben?
Das ist so geplant. Allerdings habe ich dafür noch keinen konkreten Termin.

Wo kann man „Wer braucht Paris“ als nächstes Live erleben?
04.11.2017 im Stollwerk.

Danke für das Interview. Wir werden Dich gerne weiter begleiten. Nun für alle Schlager-Fans, hier das Video
Danke für den Support